Warum sollten wir eigentlich Bäume pflanzen? Nur eine echte Wende rettet unsere Erde!

Diesen Beitrag teilen:

Warum sollten wir eigentlich Bäume pflanzen? Nur eine echte Wende rettet unsere Erde!

Inhaltsverzeichnis

Ein neues Bewusstsein für Ökologie erschaffen!

Ein paar Bäume mehr oder weniger sind nicht gravierend? Weit gefehlt! Deutsche Wälder brauchen mehr Platz und es zählt jeder einzelne Baum. Aber warum ist das so? 

Bäume sind wie eine Parallelgesellschaft, jeder für sich ist eine regelrechte Sensation in seinen Fähigkeiten, denn sie nehmen CO2 aus der Luft auf und nutzen es als Energielieferanten für ihre Wurzeln, Blätter und Nadeln. Dank dieser natürlichen Funktion kann ein einziger Baum pro Jahr mit seiner Fotosynthesefunktion ca. 22kg CO2 in Sauerstoff umwandeln. Ein Ökosystem, das im Zusammenspiel mit der Artenvielfalt von Tieren und Pflanzen maßgeblich die von Menschen verursachte Klimaschädigung eindämmen kann und zudem lebensnotwendig ist.

Warum wir eine Klimakompensation dringend brauchen

Alleine in Deutschland verursachen wir durch unseren Energieverbrauch, durch Konsum, Reisen und Ernährung eine CO2-Emission von etwa 9.600 kg CO2 pro Jahr. Niemand ist von dieser Entwicklung ausgenommen, denn jeder von uns benutzt seine Heizung, konsumiert Nahrung und hat Anteil an Mobilitätsnutzung. Wo die gemessene Erwärmung der Erde nicht mehr alleine auf die Sonnenaktivität zurückzuführen ist, kann ein Baum je nach Art bis zu 22 kg CO2 in Sauerstoff umwandeln und aktiv Abhilfe leisten. Somit trägt jeder gepflanzte Baum zu den CO2-Emissionen in Deutschland und natürlich der ganzen Welt bei, während er gleichzeitig die jährlichen Pro-Kopf-Emissionen senken kann. Einfach gesagt machen Bäume unser Leben gesünder und helfen uns allen, vital und gesund zu leben.

Aber was ist das mit dem CO2 eigentlich genau?

Häufig als Spielerei und Modetrend bezeichnet, ist die Klimakrise ein von Menschen gemachtes Thema, das die Lebensgrunde aller Lebewesen bedroht. Ursache des Wandels sind neben der Abholzung von Wäldern ebenso Treibhausgase (vor allem Kohlendioxid aus der Verbrennung fossiler Energieträger) und Klimagase aus der Landwirtschaft. In der Gesamtmenge überwiegt das Klimagas Kohlendioxid (CO2), über das mittlerweile so viel gesprochen wird. Fahren wir mit dem Auto oder heizen mit Öl oder Gas, werden kohlenstoffhaltige Energieträger wie Kohle, Öl und Gas verbrannt – CO2 wird freigesetzt und die Umwelt geschädigt. Als Folge der Energiesucht und -abhängigkeit der Menschen gelangt CO2 in die Atmosphäre – der natürliche Treibhauseffekt wird verstärkt und die Erderwärmung steigt.

Die Lösung liegt (wächst) so nah 

Gerade wenn der Planet verrückt zu spielen scheint, braucht es ein neues Bewusstsein für unser Leben mit und in der Natur. Bereits nach etwa drei Jahren beginnt ein junger Baum damit, dass er CO2 aus der Atmosphäre zieht, wodurch er das Mikroklima stärkt und als kleines Kraftwerk ganze Arbeit leistet, noch ehe man es ihm ansieht. Hat man dies einmal verstanden, betrachtet man selbst den kleinsten Grashalm mit Erstaunen und Respekt vor der Leistung. CO2 kann nicht nur in die Atmosphäre entweichen, sondern über das System der Photosynthese aus der Atmosphäre wieder herausgeholt und in Form von Biomasse gespeichert werden. Bäume, Pflanzen und auch das Plankton der Meere sind somit die wertvollsten Partner, wenn es um die Regulierung des Klimas geht. Die Devise muss also „mit Mut und Ideen die Zukunft des Waldes gestalten“ lauten. Die Arbeit mit Bäumen hat enorme Auswirkungen auf unsere Zukunft – ohne gesunde Lebensgrundlagen, biologische Vielfalt und die entsprechende Ernährung geht es uns allen buchstäblich an die Gesundheit.

Neue Bäume für die Welt – warum wir jetzt starten müssen

Unseren CO2 Verbrauch können wir nicht komplett herunterfahren, jedoch kann jeder von uns etwas bewirken: Wir alle können Bäume pflanzen und den CO2-Fußabdruck ab heute mindern. Der beste Zeitpunkt für einen neuen Baum ist immer jetzt. Im Grunde war es bereits vor 20 Jahren nötig, sich um den Baumnachwuchs zu kümmern. Ein Grund mehr, genau jetzt loszulegen und zu pflanzen. Sich um etwas zu kümmern und Verantwortung zu übernehmen ist als Gesellschaft essentiell. Würde jeder von uns äquivalent zu seinem persönlichen CO2 Ausstoß Bäume pflanzen, wäre der Klimawandel drastisch gebremst. Zu spät ist es nie, denn der Wald an sich hat einen vielseitigen Nutzen. Aus Sicht des Ökonomen ist er die Produktionsstätte von Holz, der Ökologe sieht die heilende Kraft der Natur, als Quelle für Erholungssuchende ist er der Kraftort und Ruhepol. Für uns alle ist er notwendig und alternativlos.

Wie pflanze ich eigentlich einen Baum?

Im Grunde kann jeder von uns aktiv sein und ohne große Fachkenntnisse mit Hilfe der Profis von Plant Plant-MY-TREE aktiv werden. Was braucht es dafür? Interesse und Lust, die Aufforstung in Deutschland zu unterstützen. Die Rückkehr der Bäume in unser Leben ist einfacher als man denkt. Wo man mit einem Baum beginnt, stärkt man ein ganzes Ökosystem und stärkt den Kreislauf des Lebens. Baumpaket und Menge aussuchen, die gewünschte Pflanzfläche angeben und schon ist man Teil der Klimarettung – inklusive Logo und Baumurkunde.

Besuche deinen Baum!

Mit Plant-MY-TREE erfährt jeder, wo seine gepflanzten Bäume wachsen und gedeihen. Anhand exakter Geo-Koordinaten weißt du, in welchem Gebiet dein Baum steht. Da Plant-MY-TREE größere Flächen aufforstet, werde die Baumsorten nach verschiedenen Faktoren ausgewählt. Zur Orientierung gibt es regionale Vorgaben, Bodenbeschaffenheit und beispielsweise den Gesamtmix, der gepflanzt werden soll. Ein Garant für den Erfolg aller Pflanzungen liefert zudem die Tatsache, dass die eigenen bepflanzten Flächen an die “PLANT-MY-TREE. Die Stiftung.” übergeben werden. Sie ist gemeinnützig, pflegt und schützt unsere Wälder dauerhaft, und sorgt dafür, dass sie für immer ein natürlicher Lebensraum für heimische Pflanzen und Tiere bleiben dürfen.

Über den Autoren:

PLANT-MY-TREE® ist der führende Anbieter von Baumspenden in Deutschland. In den letzten Jahren wurden durch PLANT-MY-TREE® über eine Million Bäume für den Klimaschutz gepflanzt.

Kategorien
Jetzt Klimaschutz Partner WErden

Als PLANT-MY-TREE® Klimaschutz Partner, können sie sich aktiv am Klimaschutz beteiligen.

PLANT-MY-TREE® Klimaschutz Ratgeber

Weitere Beiträge zum lesen

Wissen, was wichtig wird

Der PLANT-MY-TREE® Klimaschutz Newsletter

Information nach Art. 13 DSGVO – Mehr Informationen hier.